Hypnose

Hypnose ist eine vielfach bewährte Technik die mit den Schichten den Unterbewusstseins arbeitet und als angenehm entspannend wahrgenommen wird.

In vielen Filmen wird Hypnose sehr verzerrt dargestellt.
Sie ist keineswegs beängstigend und wirkt bei den meisten Menschen, wie der Zustand kurz vor dem Einschlafen. Dabei wird die erhöhte Imagination genutzt um den Körper und den Geist positiv beeinflussen.

Eine einfaches Beispiel wie einfach und doch Effektiv die Vorstellung auf den Körper wirkt, lässt sich an dem Beispiel erklären, wenn du dir vorstellst in eine Zitrone zu beißen.  Je mehr du dich auf die Vorstellung einlässt desto stärker wird dein Speichelfluss angeregt.
Hier wird deutlich wir stark die Vorstellung den Körper beeinflusst.

Hypnose wird deswegen erfolgreich bei verschiedene Ängsten und Suchthematiken, wie bei der Rauchentwöhnung eingesetzt.

Auch bei Burn-out, kann der Zugang zu den inneren Kräften wiederhergestellt werden und als eine Hilfreiche Unterstützung dienen, die Ursache des „Ausgebrannt-Seins“ zu erkennen und neue Strategien zu finden.

Durch den tiefen Enspannungszustand kann mit dem Unterbewusstsein kommuniziert werden und dabei unterstützen den Zugang zu  den eigenen heilsamen Quellen zu stärken.

Menschen, die nur arbeiten, finden keine Zeit zum Träumen. Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit.

„Smohalla von den Nez Perle“